Die Hydrotherapie (Wassertherapie) – als Teilbereich der Physiotherapie – wird zur Behandlung von Erkrankungen und Schwächen im Bereich des Bewegungsapparates der Muskeln, Knochen, Gelenken, Sehnen und Bändern eingesetzt. Es wird eine Mobilisierung und/oder Stärkung erreicht sowie als Reha-Maßnahme nach operativen Eingriffen genutzt.
Die Behandlung im Wasser ist effektiv und schonend, da durch die Auftriebskraft des Wassers, das zu tragende Eigengewicht reduziert und gleichzeitig durch den Druck des Wassers der Trainingseffekt gesteigert wird.

Das Wasser-Therapiebecken der Firma Physio-Tech, mit motorbetriebenem Laufband, ist mit der neuesten Technik ausgestattet und die Größe XXL garantiert, dass auch sehr große Hunde problemlos darin behandelt werden können.

Comments are closed.