Bingo mit TENS-Gerät Mein Patient „Bingo“.
Erkrankt an Spondylose und Bandscheibenvorfälle
Grad1.
Mittels eines TENS-Gerätes (elektrotherapeutischer
Nervenstimulator) wird hier die Wirbelsäulenmuskulatur
durchblutet und somit entspannt, was zur Schmerzlinderung
führt.

Speziellfür Tiere entwickelt: PT20 mit tiefenwirkenden Nadelelektroden

Das TENS – Gerät (Transcutane elektrische Nervenstimulation) kann helfen, die Schmerzen zu reduzieren und zu lindern. Die Behandlung wirkt durch sanfte Stimulation gegen Muskel- und Nervenschmerzen. Bereits in der Antike war das Prinzip, dem Körper Schmerzlinderung und Entspannung durch äußere Impulse zu verschaffen, bekannt. Im Jahre 1902 konstruierte der Franzose Leduc ein Gerät, das mit Hilfe von niederfrequenter Wellen zur Behandlung von Muskellähmungen und Neuralgien verwendet wurde.

Unsere Nerven sind ein weitverzweigtes Netz, das unseren ganzen Körper durchzieht. Die Nerven dienen der Reizleitung zwischen Zentralnervensystem und einem Körperorgan oder –teil, übermitteln Befehle vom und zum Gehirn und sind zuständig für die Funktionsregulierung sowie Muskelkontraktion und –entspannung.Mit dem TENS können die wichtigsten Nervenfunktionen wirksam aktiviert werden. Die schmerzbefreienden Mechanismen werden durch die entsprechenden Impulse angeregt.

So wird die Schmerzübertragung durch die Nervenfasern gehemmt und die Ausschüttung der schmerzlindernden, morphin-ähnlichen Substanzen veranlasst. Zusätzlich wird die Durchblutung der behandelten Zonen angeregt und verbessert.

Man kann mit dem TENS auch eine Muskelgymnastik erreichen. Es erfolgt hier eine Muskelkontraktion, was zum Muskelaufbau genutzt werden kann.

Die Wirkungen der Elektrotherapie:

  • durchblutungsfördernd
  • stoffwechselanregend
  • Reizung der Nerven (schmerzlindernd bei der Schmerzbehandlung oder reizend bei der Lähmungsbehandlung)

Anwendungsgebiete:

  • Wirbelsäulenerkrankungen
  • Degenerative Gelenkserkrankungen
  • Durchblutungsstörungen
  • Verspannungen
  • Myalgien (Muskelschmerzen)

Comments are closed.